Aufstellungsarbeit

Samstag 27. Mai 2017

 von 9:00 bis 19:00

 

Zum Klären, Lösen, Impulse setzen

Jedes System ist von Natur aus potenziell auf Entwicklung, Selbstheilung und Wachstum ausgerichtet.

Ist dieses Potenzial blockiert, so ergeben sich für Betroffene Schwierigkeitenn unterschiedlicher Natur, - in persönlicher, gesundheitlicher , privater und beruflicher Hinsicht.

 

Aufstellungsarbeit ist ein potentes therapeutisches Mittel, das die Dynamik von Konzepten, von Gefühlen und Geisteshaltungen, von systemischen Verstrickungen als Ursache für eine fördernde, als auch störende Wirkung auf die Person, in einer Dimension der persönlichen Realität sichtbar macht, die weit über unsere bewusste Wahrnehmung und Vorstellungskraft hinausgeht. Dieses Phänmen wird genutzt, um Beziehungsstrukturen zu uns selbst und zu anderen sichtbar zu machen, als auch um selbstschädigende Haltungen und Unklarheiten erfahrbar und somit korrigierbar zu machen.

 

Aufstellungen können auf persönliche und partnerschaftliche Themen genauso angewandt werden, wie auf Familiensysteme, berufliche Beziehungen, Organisationssysteme, gesundheitliche Probleme u.v.m.

Eine Aufstellung zu machen ist sinnvoll, wenn Sie

-   einen klareren, umfassenderen Blick auf Ihre augenblickliche Lebenssituation gewinnen möchten

-   sich in konfliktbehafteten Konstellationen befinden und nach einem Ausweg suchen

-   Zusammenhänge erfassen und eigene Begrenzungen überwinden wollen

-   Entscheidungen sicherer fällen wollen

-   in ihrer laufenden Therapie Anstöße brauchen und Stagnation vermeiden wollen

-   positive Veränderungen im eigenen Leben und ihrem Familiensystem einleiten möchten.


Formelles:

Anmeldungen per SMS an Gabriele Berger 0676 7223321 oder e-mail durch Verwendung des Kontaktformulars unter Angabe von Namen, Adresse und Telefonnummer.

 

Vorgespräch: Die Teilnahme erfolgt grundsätzlich auf eigene Verantwortung. Sollten Sie nicht sicher sein, ob Aufstellungsarbeit für Ihr Anliegen in Frage kommt, ist ein Vorgespräch angeraten. Bitte um rechtzeitige Terminvereinbarung.

 

Kosten: auf Anfrage

 

Ort: Aloha Institut für Psychotherapie,  Wassergasse 2/24, 1030 Wien